Kategorien
Marken Magazin

Bademode Mädchen: Bikini, Tankini, Badeanzug oder Monokini?

bademode-strandmode-mädchen

Die Temperaturen und das Urlaubsfeeling steigen! Der Sommer steht vor der Tür.. Haben Sie Ihren Urlaub mit den Kindern schon gebucht? Wenn ja, dann wird es langsam Zeit die passende Badebekleidung zu kaufen. Dieser Artikel wird Ihnen helfen Bade- und Strandbekleidung für Ihre Tochter auszuwählen!

Unterschied zwischen Bikini, Tankini, Badeanzug & Monokini

Tankini, Bikini, Monokini und Badeanzüge.. es gibt mittlerweile so viele unterschiedliche Schwimm-Bekleidungsstücke, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Wir erklären Ihnen kurz und knapp die wesentlichen Unterschiede, sowie Vor- und Nachteile zwischen den vier Bekleidungsstücken.

Badeanzüge und Monokinis gehören zu den Einteilern, Bikinis und Tankinis sind Zweiteiler:
Der Vorteil von Einteilern (für allem für Kinder, die viel rumlaufen und spielen) ist, dass sie nicht rutschen. Badeanzüge sind meist so geschnitten, dass sie den Oberkörper komplett verdecken. Dies hat den Nachteil, dass man sich nicht den Bauch und den Rücken bräunen kann. Es gibt (so wie Sie auf den folgenden Bildern sehen werden) jedoch auch Badeanzüge, die einen freien Rücken haben. Monokinis sind die gewagtere Variante der klassischen Badeanzüge.

Bikinis und Tankinis bestehen aus einem Ober- und einem Unterteil. Der Unterschied zwischen einem Bikini- und Tankini-Oberteil ist, dass das Bikinitop lediglich die Brust und das Tankinitop zum Teil den Bauch bedeckt. Beide Oberteile gibt es mit unterschiedlichen Trägerarten (bspw. Neckholder) und Körbchenformen (bspw. Neckholder oder Bandeau). Der Vorteil von Tankinis und Bikinis ist, dass man sich besser bräunen kann und die Ober- und Unterteile jeweils ausgetauscht werden können. So kann man den Look ein wenig variieren, indem man z.B. ein anderes Bikinitop nimmt, ohne viel Geld auszugeben. Ein Nachteil ist jedoch, dass Bikinis leicht verrutschen können.

Größentabelle: Bademode Kinder

Sie wissen nicht welche Größe Ihr Kind braucht? In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie das Alter (von 7 Monaten bis 15 Jahren) und die jeweilige Größe.
größentabelle-kinder

Mädchen Bikini

Hier sind drei Bikinis für Mädchen der Marken Fashy, Vertbaudet und Protest. Letzteres hat Neckholder-Träger und ein Bandeau Oberteil:
bikini-madchen-fashy baby-bikini-madchen-rot-vertbaudet

 

bandeau-bikini-madchen-protest mädchen-in-bikini-bandeau-protest

Tankini Mädchen

Mit diesen Tankinis im Prinzessin Lillifee und Hello Kitty Motiv wird Ihre Tochter den Urlaub ganz sicher genießen und gerne zum Pool oder zum Strand gehen.
schiesser-mädchen-tankini-prinzessin-lillifee tankini-madchen-prinzessin-lillifee vertbaudet-set-tankini-strandrock-hello-kitty-mädchen

Badeanzug Mädchen

Für Kinder, die bunte Farben mögen empfehlen wir den Speedo Badeanzug mit freiem Rücken. Die Besonderheit an dem blauen Shepa Badeanzug ist der shortförmige untere Bereich.
badeanzug-mit-bein-mädchen-shepa speedo-badeanzug-mädchen

Monokini Mädchen

Mit dem Monokini der Marke Pampolina wird Ihre kleine Diva ganz sicher herausstechen auf dem Strand.
monokini-mädchen-pampolina

Strandmode & Strandaccessoires für Mädchen

Mit diesen Accessoires runden Sie das Strandoutfit Ihrer Tochter ab. Eine Sonnenbrille ist wichtig, um die Augen die schützen und ein Sonnenhut schützt vor Sonnenstichen.
dice-sonnenbrille-mädchenflip-flops-mädchen-skechers

 

sonnenhut-mädchen-döllstrandkleid-mädchen-firefly

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone