Kategorien
Marken Magazin

Küchenmaschinen: So werden auch Sie zum Chefkoch!

Die Auswahl an unterschiedlichen Küchenmaschinen ist mittlerweile riesig. Für jeden Zweck gibt es das passende Gerät und die Suche nach dem optimalen Alleskönner kann deshalb sehr verwirrend sein. Twenga hat einen übersichtlichen Kaufratgeber zusammengestellt, der Ihnen eine Übersicht über die gängigsten Typen, beliebte Modelle und die wichtigsten Auswahlkriterien gibt.

kuechenmaschinen

Es gibt zwei Hauptarten von Küchenmaschinen: Zum einen Knetmaschinen mit Schüssel, die überwiegend zum Backen verwendet werden, zum anderen multifunktionale Küchenmaschinen mit vielseitigem Zubehör.

Erster Typ: Die Knetmaschine mit Schüssel

schuessel-knetmaschine

Diese Maschinen bestehen aus einem automatischen Rührbesen, der über einer Schüssel befestigt ist und haben sich vor allem durch die Nutzung in zahlreichen Kochshows in den letzten Jahren stark verbreitet. Ein großer Vorteil ist, dass die Herstellung von Teig und Zubereitung von anderen süßen und salzigen Speisen so wesentlich einfacher und schneller erledigt werden kann und sie nebenbei die Hände für die Erledigung anderer Dinge frei haben.

Knetmaschinen gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Zusätzlich zu der technischen Ausstattung bemühen sich viele Hersteller inzwischen auch darum, ein ansprechendes Design anzubieten. Zahlreiche Modelle gibt es mittlerweile in unterschiedlichen Farben. Besonders populär sind Geräte aus Metall und im Retro-Look, wie z.B. von Kitchenaid.

 

Normalerweise ist im Lieferumfang folgendes Zubehör mit inbegriffen:

Schneebesen – Dieser wird zum Schlagen von Eiweiß und Sahne sowie zur Herstellung von Mayonnaise benutzt.

Knethaken – Der Knethaken kann Nudel- und Pizzateig sowie Brandmasse kneten.

Quirl – Der Quirl ist perfekt für die Anfertigung von Biskuitmasse, Gebäckteig, Muffins und Streuseln. Sie können ihn außerdem für die Herstellung von Zuckerguss benutzen.

 

Ratschläge zur Schüssel:

Fassungsvermögen – Das gewünschte Fassungsvermögen richtet sich nach der Anzahl der Personen, für die Sie kochen und der Menge an Kuchen oder Gebäck, die Sie zubereiten möchten. Generell wird eine Größe zwischen 3 und 7 Litern empfohlen, 5 Liter sind also ein guter Kompromiss!

Schüsselmaterial – Die Auswahl hängt von Ihrer individuellen Nutzung ab. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schüssel auswählen, die sowohl in den Kühlschrank, die Mikrowelle als auch die Geschirrspülmaschine passt und dafür geeignet ist.

 

Top-Produkte und Preisspannen:

• Die Kosten für eine Knetmaschine liegen zwischen ca. 300 € und 1.200 €. Bekannte Marken bieten eine größere Bandbreite an Produkten, der Hersteller KitchenAid jedoch hält die größte Auswahl parat.

• Das Modell KitchenAid Heavy Duty gibt es ab 950 €, sollte dies jedoch zu teuer sein, versuchen Sie die Bosch MUM86S1 Küchenmaschine für um die 370 €. Die Clatronic Cook & Mix KM3476 Küchenmaschine ist eine der kostengünstigsten Optionen, sie ist für ca. 290 € erhältlich.

Zweiter Typ: Die multifunktionale Küchenmaschine

kuechenmaschine-multifunktionalDieses Gerät existiert schon seit Jahren, aber im Laufe der Zeit und mit der Einführung neuer Modelle sind stetig neue Funktionen hinzugekommen. Ziel ist heutzutage, soviele Zubehör wie möglich in einem Gerät zu integrieren und so die Anzahl einzelner Geräte in Ihrer Küche zu reduzieren!

Multifunktionale Küchenmaschinen sind mit einem Motor ausgestattet, der verschiedenes Zubehör antreibt. Die am häufigsten verwandten sind: Hackmesser, Schneidemaschine, Raspeln, Mixer und Entsafter. Es handelt sich hier um das Schweizer Taschenmesser der Küche! Eine Schüssel mit einem Trichter am Deckel ermöglicht Ihnen weitere Zutaten zuzufügen oder Mischungen einzugießen.

Der Hauptunterschied zwischen einer Knetmaschine und einer multifunktionalen Küchenmaschine besteht darin, dass letztere mehr Möglichkeiten anbietet: Käse reiben, Gemüse schneiden, Fleisch hacken, Suppen pürieren usw. Knetmaschinen hingegen eignen sich eher zum mischen, sowie als Ihr Assistenzkoch!

Wenn es um die Leistung geht, sollte einer Drehstrom-Asynchronmaschine mit einem normalen Treibwerk der Vorzug gegeben werden. Einerseits sind sie robuster, aber passen ihre Geschwindigkeit auch gemäß ihrer Aufgabe und Funktion an, die Sie in Anspruch nehmen. Multifunktionale Motorleistungen reichen von 300 Watt bei kleinen bis zu über 1000 Watt bei anspruchsvolleren Modellen.

Welche Modelle sind zu welchem Preis erhältlich?

Der Preis für eine multifunktionale Küchenmaschine reicht von einer Clatronic FW 2398 für nur 12 € bis zu Hightech-Geräten wie die Kompakt-Küchenmaschine MultiPro FP 925 für ca. 200 € und die Multifunkions-Küchenmaschine Mycook, 2 Liter für ca. 1000 €.

Beachten Sie, dass wenn Sie sich jetzt eine Küchenmaschine zu einem günstigen Preis anschaffen wollen, immer noch die Möglichkeit besteht weiteres Zubehör wie etwa eine Nudelteigpresse nachzukaufen.

Wie soll ich auswählen?

Es ist wichtig, dass Sie genau wissen, wofür Sie Ihre Küchenmaschine einsetzen möchten. Sie sind vielleicht geneigt, sofort ein Exemplar mit viel Zubehör auszusuchen, wir empfehlen Ihnen jedoch eher ein Gerät, das Ihnen bei täglichen Aufgaben hilft.

Wenn Sie Kuchen, Pasteten und Nachspeisen bevorzugen, wählen Sie die Knetmaschine. In Bezug auf die Leistung halten Sie am besten nach einem Modell Ausschau, bei welchem der Motor sich direkt im Arm des Geräts und nicht im Sockel befindet (je näher der Motor am Zubehör, umso besser funktioniert die Maschine).

Wenn Sie gerne jede Art von Essen kochen und vorbereiten, wählen Sie eine multifunktionale Küchenmaschine. Diese kann für Kartoffelbrei, Hackfleisch, Säfte und Soßen eingesetzt werden und kann auch für die Herstellung von Teig für Backwaren aller Art benutzt werden. Mit diesen Alles-in-einem-Maschinen werden sie in der Lage sein wahre kulinarische Wunder zu vollbringen!

Share on Facebook2Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone